Lesungen

Ich mache oft und gerne Lesungen. Es bereitet mir große Freude mit meiner Stimme und mit Literatur zu arbeiten.

Bisher habe ich folgende Lesungen erarbeitet und aufgeführt:

1. Wär schön gewesen - Briefwechsel zwischen Brigitte Reimann und Siegfried Pitschmann
Ein sehr persönlicher und tiefer Einblick in die intensive Beziehung des Schriftstellerpaares.
Diese Lesung mache ich gemeinsam mit meinem Kollegen Fabian Ranglack.

2. Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens
Die Weihnachtsgeschichte für Jung und Alt

3. Das Tagebuch von Adam und Eva von Mark Twain
Die Beziehung zwischen Mann und Frau bzw. wie alles begann.

4. Krimilesung – Kurzgeschichten von Agatha Christie

5. Schräg und grotesk – Gedichte von Peter Hammerschlag und Robert Gernhardt

6. Weihnachten anders herum – Die etwas anderen Weihnachtsgeschichten von Hans Fallada u.a

7. Ein Wilhelm Busch – Abend
Gelesen werden die etwas weniger bekannten, aber nicht weniger unterhaltsamen, Gedichte und Prosaausschnitte von Wilhem Busch. Ein Muss für jeden Freund des schwarzen Humors.

8. Vita und Virginia – eine poetische Freundschaft
Briefe, Tagebucheinträge und kurze Auszüge aus den Werken von Virginia Woolf und Vita Sackville-West.
Gemeinsam mit meiner Kollegin Katja Klemt geben wir einen unterhaltsamen Einblick in die außergewöhnliche Freundschaft, besonders in die kurze Phase der engen Liebesbeziehung dieser beiden Frauen.

9. Marleni – eine szenische Lesung von Thea Dorn
Marlene Dietrich und Leni Riefenstahl, zwei Jahrhundertfrauen, treffen als Greisinnen in Marlenes Todesnacht aufeinander. Leni hat mit Marlene Großes vor. Sie will mit ihr den Film drehen, den die Welt noch nicht gesehen hat. Doch die Vergangenheit lässt sich nicht verdrängen und holt beide immer wieder ein. Sie rechnen mit sich und ihrer Zeit ab.Wer hat sich schuldig gemacht, wer nicht?
Eine Zusammenarbeit mir meiner Kollegin Katja Klemt.

Weitere Lesungen sind in Planung.